top of page
eine universelle Reise unserer Lebenserfahrungen

​ " das Heldenprinzip" ist ein Kompass für Wandlungsprozesse im Berufsleben

Im Berufsleben begleiten uns immer wieder Umbrüche und Neuanfänge, verbunden mit Unwägbarkeiten und Herausforderungen - ob in der Freiberuflichkeit, als Unternehmer:in oder im festen Anstellungsverhältnis.

"Das Heldenprinzip" nach Nina Trobisch &Team ist eine Beschreibung uralter universeller wiederkehrender Muster und Etappen in einem Wandlungsprozesse, die wir auf die berufliche Situation beziehen.

Hier können wir uns verorten, neu finden und Ausrichtung gewinnen. 

 

Workshopinhalt

Du gewinnst Klarheit und Orietientierung über Deine Standortbestimmung und die nächsten Entwicklungsschritte.

Die Aufmerksamkeit richtet sich von der äußeren hin zur innere Veränderung.

Uns werden die Fragen beschäftigen: 

  • Welches Potential liegt in meinem derzeitigen Ausgangspunkt?

  • Welcher nächste Schritt ruft mich?

  • Welchen Herausforderungen stehe ich gegenüber?

  • Woran darf ich gerade wachsen?

  • Was möchte sich (neu) durch mich verwirklichen?

  • Was habe ich an inneren und äußeren Ressourcen und wie setze ich sie kraftvoll ein?

Wie ich arbeite

Wir üben eine  ganzheitliche Sicht auf den Menschen ein und nutzen Achtsamkeit, Körperwissen,  Emotionen, Kreativität & Ratio sowie unser intuitives Unbewusstes. Die Stille unterstützt uns.

All dies bietet  Momente der Bewusstwerdung, des Verdauens, der Stärkung und Neuausrichtung.

 Gastgeber*in ist 

Bärbel Benkert, Meditationsanleiterin, Berufungscoach, Prozessbegleiter*in

 

 

Termin & Ort

 

3.+4. Januar  2024​

Beginn: Mittwoch  9.00 Uhr    Ende: Donnerstag 17.00 Uhr 

Limus Zukunftsschmiede,

99867 Gotha, Langensalzaer Str.14

einige Unterkünfte können vermittelt werden 

Beitrag   

Normalverdiener*in : 280 €

Gutverdiener*in : 350 €

Anmeldeschluss: 22.12.2023

bottom of page