Meine Biografie

Als Tochter einer Landwirtin und eines Schmiedemeisters wurde ich 1962 in Gotha/Thüringen geboren. Geprägt von einem freiheitlich-christlichen Elternhaus kam es schon in der Schulzeit zum Konflikt mit der gleichschaltenden DDR-Diktatur. Die Berufsausbildung zur Krippenerzieherin (1978-81) vermittelte mir einen Einblick in die elementaren Bedürfnisse des Menschen, die durch verordneten Kollektivismus jedoch verwehrt blieben. Ein hohes Ideal war für mich der Umgang mit Menschen in Würde und Freiheit. Es führte bereits in den Jugendjahren zu einem hohen kirchlichen und gesellschaftlichen Engagement im Ehrenamt. Dieses pflegte ich auch in den Jahren der Kindererziehung von heute vier erwachsenen Kindern.

Nach der Wende übernahm mein Mann Andreas 1994 die Stahlbaufirma meines Vaters in der dritten Generation. Das selbstständige Familienunternehmen in der freien Marktwirtschaft förderte in uns sowohl die Herausbildung von Führungsqualitäten, als auch die kritische Auseinandersetzung mit dem kapitalistischen Gesellschaftssystem. Später folgte die jahrelange Pflege unserer Eltern bis zur eigenen körperlichen Erschöpfung. Nun galt es innezuhalten. 

Im Kloster Christusbruderschaft Selbitz lernte ich eine andere Lebensweise kennen und begriff:

Es geht nicht um mein TUN, sondern um mein SEIN.

2008 schloss ich hier eine Ausbildung zur Begleitung von Menschen auf ihrem spirituellen Weg ab. Ich beschäftigte mich intensiv mit dem Enneagramm und verstand, welche Mechanismen mich wirklich antreiben. 2016/17 absolvierte ich eine Ausbildung zur Meditationsanleiterin im evangelischen Kloster Casteller Ring bei Würzburg. Die Auseinandersetzung mit Mystik, Kontemplation und anderen Meditationsformen gab mir dabei u.a. eine neue Sicht auf das Christentum und auf andere spirituelle Wege. Frieden bekam für mich eine neue Dimension.

Die Fortbildung „Geist &Prozess“ 2017/18 (VELKD) erweiterte  meine Kompetenz der Begleitung von Gruppen in Veränderungsprozessen.

In 2020 habe ich die Ausbildung zum Berufungscoach wave ®  beim Zentrum für Wachstum &Veränderung in Wien abgeschlossen. 

Es ist mir ein Herzensanliegen, Menschen auf ihrem inneren und äußeren Weg zu begleiten und damit gemeinsam die Fülle des Lebens zu entdecken.
Kontakt

 

Bärbel Benkert

Langensalzaer Straße 14

99867 Gotha

baerbelbenkert@arcor.de

03621 / 300 244

 

Schreiben Sie mir gern Ihre Nachricht, Fragen oder Ideen zu meiner Arbeit.

Ich werde mich alsbald bei Ihnen zurückmelden.

© 2020 by Bärbel Benkert   Impressum    Datenschutzerklärung