clouds-way-direction-seat-belts-52531.jp

Die Zukunftsschmiede 

 
Die nächsten Jahre bis 2030 werden für die weitere Zukunft unseres Planeten wegweisend sein. An der Schwelle dieses neuen Jahrzehnts sind wir aufgerufen, mutig für eine Welt einzustehen, wie wir sie uns für zukünftige Generationen wünschen. Dies wird große Veränderungen bedingen - die in unserem Umfeld mit kleinen Initiativen beginnen können. Gemeinsam können wir den notwendigen Wandel anstoßen - und einander auf diesem Weg beistehen, ermutigen und weiter bringen... 
Jede*r von uns zählt. Lasst uns gemeinsam die Transformation für einen tiefgreifenden gesellschaftlichen Wandel vorantreiben. 
A. Reisky

 

ACHTSAMKEIT, VERÄNDERUNG, VIELFALT & WACHSTUM

IN DER ZUKUNFTSSCHMIEDE GOTHA

 

eine Gruppe suchender und hoffnungsvoller Menschen...

ein inspirierender, friedlicher Begegnungsort inmitten von Gotha...

die Frage nach gelingendem Leben in unserer Welt...

 

 

 

Was brauchen Menschen in Thüringen ?

Wir wollen Räume schaffen, in denen wir

- einander in Würde  begegnen

- unsere Potenziale erkennen

- unsere Geschichte anschauen

-  wahrnehmen und loslassen,

- neu gemeinsame Wege   finden

- Freude am gemeinsamen Lernen  haben

oder ist anderes notwendiger ?

 

Unsere Annahmen
Komplexe Herausforderungen brauchen achtsames Wahrnehmen, Verlangsamung ,
Austausch der inneren und äußeren Erfahrungen,
Innehalten (Stille) Kreativität und das daraus entstehende kollektive Handeln.

Wir nehmen an, dass neben individueller Beratung,

vor allem das gemeinsames Handeln eine  Veränderung in unserer Gesellschaft schafft.

 

Menschen, die gemeinsam einer Idee folgen, können eine Bewegung auslösen.

 

Je mehr und unterschiedlichere Perspektiven eingebunden werden (Diversität),

desto stärker kann die Wirkung der Bewegung werden.

 

Unser Weg – das gemeinsame Hinspüren, Wahrnehmen und Handeln

Hinspüren bedeutet für uns im Dialog und durch Perspektivenwechsel

die Welt und uns selbst neu zu erfahren.

 

Wahrnehmen  alter Muster , Denkweisen und Vorurteile  um diese  loszulassen

und  uns  in einer gemeinsamen Intention zu verbinden,

damit das Neue entstehen kann. 

Handeln bedeutet, gemeinsam mutig Wege zu gehen,

ohne dass das Ziel und der Weg bereits klar sind (Emergenz).

Die Unsicherheit der Komplexität  verlangt,

die Komfortzone zu verlassen und gemeinsam den Weg als Ziel

und das Handeln als Lernen zu begreifen.

Kompass ist die kollektiv geteilte Offenheit, innere Intuition und Begeisterung.

Das Neue entsteht durch die Qualität der Aufmerksamkeit, mit der wir uns ihm zuwenden

 

Einige Quellen und Methoden

Solidarische Kreise, Theorie U, Achtsamkeit, Gewaltfreie Kommunikation, Art of Hosting, Systemische Beratung, dialogische Prozessberatung, The Circle, Social Presencing Theater, Familien- und Organisationsaufstellungsarbeit, Meditationskurse, Berufungscoaching, interdisiplinäres Arbeiten...

01

INFORMATIONEN ZUM ORT

ZUKUNFTSSCHMIEDE GOTHA

02

VERANSTALTUNGEN IN DER

ZUKUNFTSSCHMIEDE GOTHA

© 2020 by Bärbel Benkert   Impressum    Datenschutzerklärung