Zerbrechliche Pampa

 

R A U M   Z U M    V E R A R B E I T EN   &  V E R D A U E N

......in dem wir die Kraft des Mitgefühls, der Ruhe und der Natur spüren.

Auch das sind demokratische Prozesse, die wir Bürger*innen und Politiker*innen brauchen.

Viele Menschen lebten in den letzten 2 Jahren und auch heute noch mit großen Herausforderungen.

Wer Verantwortung trägt, hat Druck von allen Seiten

und muss Entscheidungen fällen ohne die Auswirkungen zu kennen. 

Dadurch entstehen hohe Anspannungen.

Wir benötigen Zeiten, in denen wir "verdauen", was geschehen ist .

An diesem Abend ist Raum Erlebtes zu verarbeiten 

um innerlich ruhiger zu werden.

Es gibt die Möglichkeit, eines achtsamen Austausches,

der echte Begegnung und gegenseitiges Mitgefühl ermöglicht und

das angespannte Nervensystem  entlastet.

Wir werden Zeiten des Rückzugs und der Stille  haben.

 Körperwahrnehmung bringt uns wieder in Kontakt mit uns selbst.

Der  Garten lädt ein, "Grünkraft zu tanken" und  Schönheit zu genießen.

So kann die Seele aufatmen.

Gastgeberinnen: Bärbel Benkert, Prozessbegleiterin & Madlen Tamm, Supervisorin aus Weimar

Termin & Ort:

 22. Dezember 2022

18.30 - 21.00 Uhr

Zukunftsschmiede Gotha

Anmeldung bis zum 19.12.22

 Sie ermöglichen mit einem Beitrag von 25,00 € - 35,00€ (je nach Möglichkeit)  dieses Treffen.